Startseite News NETCore®: Vereinfacht das Entfernen von Speiserresten im Grossguss
NETCore® Anwendungsbeispiele

NETCore®: Vereinfacht das Entfernen von Speiserresten im Grossguss

Jörg Schäfer | 12.07.2022

NETCore®: Speiserreste bei Speisern mit großen Halsdurchmessern schnell und einfach entfernen

Viele Gießereien stehen – besonders im Großguss – vor einem Problem: Ab einer bestimmten Halsdurchmessergröße bei Speisern, können die Speiserreste nach dem Erstarren der Gussmasse nur mit sehr großer Mühe und hohem Kraftaufwand abgeschlagen werden. 

Der Grund: Herkömmliche Brechkerne neigen bei Speisern mit einem Modul von größer als 5,0 cm im Handformbereich aufgrund hoher thermischer Belastung zu starken Verzerrungen. 

Infolgedessen bilden sich am Speiserhals große, blumenkohlartige Strukturen. Diese unerwünschten Versinterungen lassen sich meistens nicht einfach durch das  Abschlagen der Speiserreste lösen, da sich keine prozesssichere Brechkante ergibt. Dies erhöht die Ausschussquote. 

Zudem birgt der Einsatz von “schweren Kalibern” beim Abschlagen der Speiser die Gefahr einer zu hohen mechanischen Belastung des Bauteils. Auch das Hineinbrechen der Speiserreste – was den Putzaufwand deutlich erhöht. Um diese Probleme zu lösen, hat GTP Schäfer die revolutionäre NETCore® Brechtechnik erfunden.

NETCore®: die Funktionsweise

NETCore® Funktionsweise

Bei NETCore® handelt es sich um Brechkerne, die gemeinsam mit hochexothermen THERMO-Speisern® oder zylindrisch reduzierten ECO-ISO-Faserspeisern eingesetzt werden. 

Das Brechkernmaterial verfügt über eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Penetrationen und Verzerrungen. Außerdem zerfällt es. Beide Faktoren stellen die Bildung einer sauberen Brechkante sicher. 

In den sinterfreien Brechkern ist ein feuerfestes Netzgewebe eingearbeitet. Dieses sorgt für eine gezielte Materialschwächung. Mit der Folge, dass der Speiserhals oder Anschnitt im Bereich des Netzgewebes auf zirka 80 % des Querschnitts geschwächt ist. An dieser so entstandenen Sollbruchstelle können Sie die Speiserreste schnell und sicher sowie ohne großen Kraftaufwand entfernen.

Die Vorteile von NETCore®

  • Geeignet für Speiserhalsdurchmesser von bis zu 450 mm
  • Bis zu über 80 % weniger Putzkosten (s. Abbildung weiter untern)
  • Höhere Produktivität durch geringere Durchlaufzeiten
  • Weniger Ausschuss
  • Kein Hereinbrechen in das Bauteil
  • Reduzierte mechanische Belastung der Gussteile
  • Erhöhte Prozess- und Arbeitssicherheit

NETCore® Vergleichstabelle Putzaufwand

Fallstudie: Rotornarbe, hergestellt von HEGER GUSS

“Die Kopfspeiser konnten mit wenigen Hammerschlägen entfernt werden und sind teilweise sogar bereits beim Ausleeren abgefallen. Bei den innenliegenden Seitenspeisern konnte durch den schonenden Einsatz eines Hydraulikspreisers ein prozesssicheres Entfernen des Speiserrestes bei deutlicher Reduzierung des Ausschussrisikos erreicht werden.Gerd Lorenz, Produktionsleiter  HEGER GUSS

Hier geht es zur vollständigen Fallstudie mit Video:

Mehr erfahren

Weitere Pressemitteilungen